Vorverkauf der Konzertkarten:


Bordesholm:
Ahlmannsche Buchhandlung
T. 04322/43 11

Kiel:
Konzertkasse Streiber;
T. 0431/9 14 16
Ruth König KLASSIK;
T. 0431/95 28 0

Neumünster:
Auch und Kneidl;
T. 04321/44064-65

Konzerte in der Klosterkirche

Konzerte 2018

Liebe Musikfreunde,

mit großem Stolz blicken wir auf 25 Jahre Fördervereinsarbeit für die Musik zurück, zuerst nur in der Klosterkirche und jetzt schon lange in den Bordesholmer Kirchen.

Wir präsentieren Ihnen im Jubiläumsjahr ein vielfältiges Frühjahrsprogramm.

Unser Jubiläum feiern wir  ausnahmsweise nicht am Sonntag, sondern an einem Sonnabend, (am Sonntag spielt die deutsche Fußball-Nationalsmannschaft ein Weltmeisterschaftsspiel). Am Sonnabend, dem 16. Juni 2018 ist zu unserem Jubiläum ein treuer und hochkarätiger Weggefährte unser Gast: Der Madrigalchor Kiel präsentiert unter der Leitung von Friederike Woebcken ein festliches Programm.

Bitte bringen Sie am 16. Juni Zeit mit, um mit uns zurückzuschauen und in festlich-kulinarischem Rahmen das Vierteljahrhundert zu begehen!

 

 

3. Konzert 

Sonntag, 22. April 2018, 17 Uhr Klosterkirche Bordesholm 

Gesang und Orgel 

Anne Haller (Sopran)
Anne Friedemann ( Alt)
Günter Brand (Orgel und Klavier) 

Im heutigen Konzert werden Gesangsduos der italienischen Meister Scarlatti und Martini einer Messe der französischen Komponistin Cécile Chaminade gegenübergestellt.
Dazu erklingen frühlingshafte Lieder der Geschwister Fanny und Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Anne Haller studierte Schulmusik und Gesangspädagogik bei Prof. Jutta Schlegel an der Universität der Künste Berlin. Sie gibt Konzerte als Solistin im Oratorien- und Liedbereich und in den Ensembles „Musica favolosa Berlin” und „Sirventes Berlin”. Anne Haller ist Gesanglehrerin an der Musikschule Berlin-Reinickendorf.

Anne Friedemann studierte Gesang bei Ulla Groenewoldt und Wilfried Jochens. Sie arbeitet als Sängerin im gesamten norddeutschen Raum. Ihr Repertoire umfasst Werke von der Renaissance bis zur Moderne, dabei liegen ihre Schwerpunkte auf dem barocken Kantaten- und Oratorienwerk und dem romantischen Liedrepertoire.

Günter Brand ist seit 2015 Kantor der Klosterkirche Bordesholm. Er studierte Evangelische Kirchenmusik in Hamburg bei Gerhard Dickel an St. Michaelis und legte an der Musikhochschule Lübeck das A-Diplom Kirchenmusik ab. Er besuchte Meisterkurse bei Guy Bovet und Michael Radulescu.

Eintrittskarten: 18,– € (12,– €)

4. Konzert 

Sonntag, 27. Mai 2018, 17 Uhr Klosterkirche Bordesholm 

Jazz trifft Kirchenorgel 

Barbara Dennerlein 

Spitzenjazz auf der Orgel: Das erleben die Zuhörer in diesem Konzert, wenn Barbara Dennerlein den Raum der Klosterkirche in ganz außergewöhnliche Klangwelten versetzt.

Ihr Programm von Blues, Swing, Latin, Funk, Balladen bis hin zu klassischen Einflüssen lebt von Improvisation und Spontaneität – der Klangfarbe der jeweiligen Orgel angepasst.

Die Orgel, Königin der Instrumente, beherrscht Barbara Dennerlein königlich ganz unmittelbar als vitales Ausdrucksmittel ihrer musikalischen Intention. Als wichtigster und erfolgreichster deutscher Jazz-Export sind Barbara Dennerlein die großen internationalen Kirchen- und Konzertorgeln vertraut, z.B. die Mühleisen-Orgel im Palace Of Arts in Budapest, die Torrence & Yeager – Orgel der Trinity Church in New York oder die Steinmeyer – Orgel im Hamburger Michel. Verfolgen Sie auch optisch dieses Klangerlebnis auf drei großen Bildschirmen im Kirchenraum. 

Eintrittskarten: 25,– € (18,– €)

Jubiläumskonzert 

Samstag, 16. Juni 2018, 17 Uhr Klosterkirche Bordesholm 

Madrigalchor Kiel 

Leitung: Friederike Woebcken 

Anlässlich des 25. Jubiläums der Frühjahrskonzertreihe in der Klosterkirche Bordesholm hat der Madrigalchor Kiel ein festliches Programm mit geistlicher und weltlicher Chormusik zusammengestellt, das von Dietrich Buxtehude und Johann Sebastian Bach umrahmt wird. Dietrich Buxtehude, gebürtig im dänischen Helsingborg, fast 40 Jahre Organist der Lübecker Marienkirche, war im norddeutschen Musikleben eine Institution und hat Generationen von Komponisten nachhaltig beeinflusst. Um von ihm zu lernen, ging der junge Bach von Arnstadt nach Lübeck zu Fuß.

Der Madrigalchor Kiel wird seine Missa Brevis der Bach Motette Lobet den Herrn, alle Heiden gegenüberstellen. Darüber hinaus möchte der Madrigalchor Kiel die musikalischen Beziehungen unterschiedlicher Volksliedvertonungen aus dem Norden aufzeigen mit Vertonungen von Johannes Brahms, Wilhelm Stenhammar, David Wikander und Hugo Alfvén.

Eintrittskarten: 

Block A 25,– € Block B 18,– € (10,– €)

Nach dem Konzert laden wir Sie ein, mit uns zurückzuschauen auf ein Vierteljahrhundert Verein zur Förderung der Musik in der Klosterkirche.